FOLLOW MY JOURNEY

My favourite lipsticks

by Sonntag, März 19, 2017

Lipstick game strong

Hallo meine Lieben,

ich denke, ihr habt es schon mitbekommen. Ich bin ein hoffnungsloser Lippenstift-Fan. Dürfte ich nur ein Make-up Produkt mitnehmen auf eine einsame Insel, dann wäre es ein roter Lipstick.

Viele sind sich gar nicht bewusst wie schnell ein Lippenstift den kompletten Look verändern kann. Wenn man morgens nicht ausgeschlafen ist, kann so ein roter Ton wahre Wunder vollbringen. Der Rest kann dabei ruhig ungeschminkt bleiben, der Fokus liegt auf den Lippen und das lässt das ganze Gesicht strahlen!

Ich greife also schon seit vielen, vielen Jahren zu Lippenstiften und favorisiere dabei alle Rot-und Pinktöne. Zu meinem Hautton und zu meinen Zähnen passen vor allem knallige, blaustichige Farben. Alles was mit Koralltönen und orangestichigen Farben zu tun hat, lasse ich lieber beiseite.

Wie fange ich also an mit meinem Lippen Make-up?

MOD-by-Monique-Lifestyle-Beauty-My-favourite-lipsticks-9-1

Step 1 – Vorbereitung

Um die Lippen optimal auf die Farbe vorzubereiten und damit der Lipstick auch wirklich hält und keine unschönen Risse zu sehen sind, beginne ich zunächst mit einem sanften Peeling. Dazu benutze ich ganz einfach den Dior Colour Graduation Lip Sugar Scrub. Aber ihr könnt natürlich auch eine trockene Zahnbürste nehmen und mit dieser sanft über eure Lippen fahren.

Step 2 – Concealer

Nun tupfe ich etwas Concealer auf die Lippen, besonders auf die Konturen, damit der Lippenstift später nicht verläuft und extra lange hält. Ich benutze hier einen cremigen Concealer, weil er in dem Fall einfach besser haften bleibt.

Step 3 – Lipliner

Nachdem ich die Lippen mit dem Concealer umrandet habe, kommt nun der Lipliner zum Einsatz. Hier kommt es auf Präzision an. Das erfordert etwas Übung, nach spätestens 10 Versuchen bekommt man es dann aber ordentlich hin 😉 Ich male meine Lippen auch komplett aus mit dem Konturenstift, damit die Farbe noch intensiver wird und vor allem sehr lange hält.

Step 4 + Step 5 Lippenstift auftragen + Farbe fixieren

Jetzt trage ich die erste Schicht Lippenstift auf. Danach nehme ich ein Kleenex und presse kurz meine Lippen darauf. So verhindere ich, dass zu viel Farbe auf den Lippen bleibt und hinterher auf den Zähnen landet. Glaubt mir, das Problem hatte ich sehr oft, aber das kennt ihr sicher auch? Danach kommt eine letzte Schicht Lippenstift. Ihr könnt die Farbe auch noch anschließend versiegeln, damit wirklich alles da bleibt wo es sein soll.

MOD-by-Monique-Lifestyle-Beauty-My-favourite-lipsticks-Collage

Sehr empfehlenswert finde ich hier den Artdeco Magic Fix oder aber auch den Astor Lippenstift in der Farbe „Coral Never Ends“ Nr. 220. Komischerweise hat dieser Farbton aber so gar nichts mit Korall zu tun, für mich ist es eher ein perfektes Rot und die Farbe hält wirklich den ganzen Tag inkl. Essen, Trinken etc. Man muss nur aufpassen, dass man diesen Stift nicht zu oft benutzt, da die Lippen sonst schnell austrocknen können. Aus diesem Grund variiere ich immer.

Es ist auch wirklich erstaunlich wie sehr sich ein komplettes Make-up durch verschiedene Lippenstiftfarben ändern kann, oder?

MOD-by-Monique-Lifestyle-Beauty-My-favourite-lipsticks-Collage-1

MOD-by-Monique-Lifestyle-Beauty-My-favourite-lipsticks-Collage-2

MOD-by-Monique-Lifestyle-Beauty-My-favourite-lipsticks-15

Das war also meine Lippenstift-Routine. Wie schminkt ihr eure Lippen? Mögt ihr knallige Farben oder sind Nude Lippen eure Favouriten?

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag,

Eure Monique xx

Produkte, die ich auf den Bildern benutze:

* Affiliate Links

Lippenstift & Blush in einem: Yves Saint Laurent Baby Doll Kiss & Blush Nr. 01 Fuchsia (hier)

roter matter Lippenstift: Yves Saint Laurent Pur Couture Mat Nr. 201 (hier)

dunkelroter Lippenstift: Dior Addict Extreme Nr. 866 Paparazzi, ähnlicher (hier)

Nude Lippenstift: bareMinerals Gen Nude Nr. 74608 Tutu (hier)

Meine liebsten roten Lippenstifte:

Matt

Ysl (wie oben)

Chanel Rouge Allure Velve Rouge Charnel (hier)

Glänzend

Chanel Rouge Allure Nr. 257 Ultrarose (hier)

Chanel Rouge Allure Nr. 102 Palpitante (hier)

 

2 Responses
  • Milli
    März 19, 2017

    Ich kann auch nicht ohne meine geliebten Lippenstifte und finde deinen Blogpost super. Am liebsten trage ich dunkle Rottöne, wobei es aber auch gern mal ins dunkle Lila gehen darf oder aber auch Braun.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Monique
      März 20, 2017

      Guten Morgen liebe Milli,

      ich finde es schön, dass es noch mehr Lippenstift-Junkies gibt 😀

      Hab eine tolle Woche,

      liebe Grüße
      Monique xx

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *